Willkommen bei Network & Security     remoteshell-security.com
Partnerseiten
login.php?sid=466a8412b23e9350ddcddd19b9912233 profile.php?mode=register&sid=466a8412b23e9350ddcddd19b9912233 faq.php?sid=466a8412b23e9350ddcddd19b9912233 memberlist.php?sid=466a8412b23e9350ddcddd19b9912233 search.php?sid=466a8412b23e9350ddcddd19b9912233 index.php?sid=466a8412b23e9350ddcddd19b9912233

Foren-Übersicht » Hardware » neuer PC
Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen 
neuer PC
BeitragVerfasst am: 04.05.2008 19:50 Antworten mit Zitat
Lukas the brain
Anmeldedatum: 06.01.2008
Beiträge: 8




Hallo,

ich möchte mir zum Jahresende einen neuen Computer kaufen. Mein Budget umfasst ca 2000-2500 Euro.

Leider weiß ich nicht, welches System gut ist.

Ein Laptop ist gut für unterwegs, aber bei einem Tower bekommt man halt mehr Leistung zum gleichem Preis oder günstiger.

Daheim habe ich Macs herumstehen, aber zZ benutze ich nur meine PIII Laptop mit Debian.
Ein 17" MacBook Pro fände ich nicht schlecht, genauso wie ein 24" iMac oder ein kleiner Mac Pro. Diese Kanidaten spielen alle ungefähr zwischen 2000 und 2500 Euro.

Nun habe ich mir von Lenovo die ThinkSysteme angeschaut, die wohl auch nicht von schlechten Eltern sind.
Ein Bekannter hat ein 15" Thinkpad für 2500 Euro. Die Thinkstations sind wohl auch nicht schlecht.

Hier kennen sich ja viele mit solchen Computern aus. Vor allem würden mich mal Infos zu dem Thinkstations interesieren, weil ich da fast nichts im Netzt gefunden habe.

Ich danke für eure Hilfe,

Lukas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 04.05.2008 21:45 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Wofür wird der PC benötigt?

Für ~2500 Euro kann man sich einen schönen Gaming-PC zusammen bauen; für einen Arbeitsrechner würde ich so viel Geld nicht ausgeben, da die Hardware zu schnell veraltet und man so quasi nur sein Geld zum Fenster rauswirft, wenn man die Hardware nicht wirklich braucht.

Notebook oder Workstation?
Auch hier stellt sich wieder die Frage, wofür der PC benötigt wird, was du damit machen möchtest usw. usw.

Ich persönlich würde, das Budget vorausgesetzt, ein aktuelles Notebook kaufen und einen großen Monitor. Zuhause kann das NB dann an die Docking-Station mit Monitor, Tastatur etc.. Und trotzdem kann man die Vorzüge des Notebooks nutzen, beispielsweise die Mobilität.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 05.05.2008 18:33 Antworten mit Zitat
Lukas the brain
Anmeldedatum: 06.01.2008
Beiträge: 8




Hi,

danke für deine Antwort.

Ich werden den COmputer privat nutzen.

Ich denke, ich werde mir zuerst ein Notebook kaufen und dann später vllt noch einen Tower.

Zur Zeit tendiere ich zu einem MacBook Pro mit 17". Ich kenne mich mit OS X gut aus, kann Debian laufen lassen, ich habe den Vorgänger davon (PowerBook G4) und die Leistung ist auch nicht so schlecht.

Ich weiß nicht, wie da die Thinckpads mithalten können, vor allem, da es da wohl keine 17" gibt (?).
Welches Thinkpad oder anderes Notebook wäre denn vergleichbar damit??


Danke,

Lukas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 05.05.2008 19:16 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Wozu willst du jetzt ein Notebook und dann noch einen Rechner kaufen? Wozu denn beides? Investiere das Geld lieber in sinnvollere Dinge oder in ein leistugstärkeres Notebook, wenn du nicht unbedindgt zwei Rechner benötigst.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BeitragVerfasst am: 06.05.2008 21:08 Antworten mit Zitat
Lukas the brain
Anmeldedatum: 06.01.2008
Beiträge: 8




Hallo,

danke für deine Antwort.

Was verstehst du denn unter einem leistungsstarkem Notebook?? Das MacBook Pro ist doch ganz flott unterwegs, oder???


Gruß,

Lukas
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BeitragVerfasst am: 07.05.2008 17:21 Antworten mit Zitat
Cerox
Anmeldedatum: 31.12.2005
Beiträge: 782
Wohnort: Engelskirchen




Ich sagte leistungsstärker, nicht leistungsstark, da du bei einem Computer, im Vergleich zu zweien, nun mal mehr Leistung für dein Geld bekommst.

Ich habe von Mac-Notebooks keine Ahnung und kann mich daher dazu nicht äußern.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
neuer PC
Foren-Übersicht » Hardware
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neues Thema eröffnen  Neue Antwort erstellen  


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001-2004 phpBB Group
phpBB Style by Vjacheslav Trushkin
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


remoteshell-security.com | Partner | Boardregeln | Impressum